Bericht über das Spargelessen im Servento-Casino bei Martin Förtsch.

Die Köchefamilie bedankt sich herzlich beim Hausherren, Herrn Konrad Schultheiß für die freundliche Aufnahme in seinen Räumlickeiten. Für den Spargel und die dazugehörigen Kartoffeln bedanken wir uns bei der Gemüseveredelungsboutique Krug. Für bestens Bratwürste der Stadt und den Backschinken ergeht ein "vergellte Gott" an die Großmetzgerei Kraft und Lehr. Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern die das Fest zu einem Genuss werden ließen: Am Spargelschäler waren: Gerd Polster, Harald Schmidt und Gerhard Müller. In der Küche waren: Thomas Englmeier, Stefan Dobrecht und Servento-Geschäftsführer Martin Förtsch mit seinem Team. Herzlichen Dank an allen Mitwirkenden für das gute Gelingen des Spargelessens.

Verein Nürnberger Köche 1895 e.V.