Eine Nürnberger Institution feiert Doppeljubiläum

Der Verein Nürnberger Köche ehrte Fachstudienrat und Küchenmeister Bernhard Eismann zum 90. Geburtstag und zu seinem 70 jährigen Verbandsjubiläum.Herr Bernhard Eismann, geboren am 7. Juni 1930 in Weimar, war schon in frühenJahren dem Verband der Köche Deutschlands beigetreten.Im Verband initiierte er die Gründung des Beirates Jugend. Er war viele JahreOrganisator der Plattenschauen an den IKAs des Verbandes.Ebenso leitete er die Plattenschauen an der Hotel- und Gaststättenausstellung in Nürnberg. Als Fachstudienrat an der Berufsschule 3 ist Herr Bernhard Eismann vonvielen ehemaligen Auszubildenden in ganz Mittelfranken immer noch sehrgeschätzt. Die Köchefamilie wünscht ihm und seiner Frau Karin noch viele Jahre bei guterGesundheit.Im
Bild von rechts nach links:Küchenmeister Hans Taubmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender Jubilar Fachstudienrat, Küchenmeister Bernhard Eismann Küchenmeister Gerhard Schröder, Vorstandsvorsitzender

Verein Nürnberger Köche 1895 e.V.