Nürnberg reloaded

Nach über einem Jahr Verspätung holte der Verein Nürnberger Köche am Samstag den 9. Oktober sein Stiftungsfest nach. Im Arvena Parkhotel wurden die Festgäste durch Frau Tauer als Sevicechefin und Herrn Bellhäuser in der Funktion als Küchenchef mit ihren Teams auf das Beste an diesem Abend verwöhnt.

Als Ehrengäste konnte Vorstandsvorsitzender Gerhard Schröder begrüßen:
Vom Stadtrat der Stadt Nürnberg, SPD-Fraktionsvorsitzenden Herrn Thorsten Brehm, Geschäftsführer des BHG-Mittelfrankens, Herrn Dr. Gerhard Engelmann,
von der Berufsschule 3, Herrn Oberstudiendirektor a.D. Ludwig Englert.
Des Weiteren wurden der neu gewählte Präsident des Verbandes der Köche Deutschlands Herr Daniel Schade und der bayerische Landesverbandsvorsitzende Siegfried Arlt willkommen geheißen.
Begrüßt wurde auch der Geschäftsführer des Fürther Selgrosmarktes, Herr Georg Schumann.

Der Höhepunkt des Abends war die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder im Verband und Verein. Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Gerhard Müller ehrte mit Unterstützung von Präsident Daniel Schade folgende Kollegen:
Für 10 Jahre VKD und Vereinszugehörigkeit – Jugendleiter Stefan Dobrecht
Für 10 Jahre VKD – Frank Knab
Für 25 Jahre VKD und Vereinszugehörigkeit – Gastonom Werner Franz
Für 40 Jahre VKD – Hans Rößner und Martin Tofahrn
Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit – Hermann Münch, Klaus Vieweger und Mitglied des Jahres Hermann Wiegner

Mit großem Applaus wurde Fachstudienrat a.D., Küchenmeister Bernhard Eismann zum Ehrenmitglied des Vereins der Nürnberger Köche e.V. ernannt.
Ein abschießender Dank erging an Geschäftsführer Herrn Jörg Schlag für das große Entgegenkommen in seinem Hause für das sehr gelungene Fest.
Fotograf der Bilder des Stiftungsfestes: Dieter Zeitler in der Bildergalerie

Verein Nürnberger Köche 1895 e.V.